Morgen stirbt der Weihnachtsmann

Am 25.11. lasen vier Autoren der Main-Gruppe in der Bibliothek der Technischen Hochschule Aschaffenburg. Thema der Lesung waren Aschaffenburger Adventsgeschichten, bei denen laut Ankündigung „einem die Plätzchen im Halse stecken bleiben.“

Bibliotheksleiterin Ute Drechsler begrüßte die etwa 30 Zuschauer in den Räumen der Hochschulbibliothek. Ulrich Moos, Uwe Kunz, Michael Seiterle und Alex Sonnentag lasen aus „Morgen stirbt der Weihnachtsmann.“ Die Kurzgeschichtensammlung ist eine Art literarischer Adventskalender. Für jeden Tag im Advent gibt es eine Geschichte. Die Geschichten stehen zwar für sich, verweben sich aber miteinander zu einem übergeordneten Handlungsstrang.

zum ganzen Bericht des Main Echos

Für jeden Monat ein kleines Kunstwerk – meldet das Main Echo

Ein Ka­len­der, der über das Jahr 2019 hin­aus er­hal­ten bleibt: As­trid Stel­ter und Uwe Kunz ha­ben mit Ge­mäl­den und Ly­rik ei­nen sol­chen ge­schaf­fen. Ihr Post­kar­ten­ka­len­der »Denk­ma­le­rei« ve­r­eint die aus­drucks­star­ken Wer­ke der Al­ze­nau­er Künst­le­rin mit den poe­ti­schen Wor­ten des Hai­ba­cher Dichters zu ei­nem klei­nen Kunst­werk.

weiter zum ganzen Artikel